Shopify Deutschland

Shopify auf deine Sprache umstellen

2004 wurde Shopify in Kanada von einem Deutschen gegründet. Tobias Lütke hat sein E-Commerce Tool trotz deutscher Wurzeln auf den nordamerikanischen Markt ausgerichtet. Somit war die erste Hauptsprache von Shopify auch Englisch.

Damit du es einfacher hast in deiner Muttersprache deinen Online Shop einzurichten, gibt es Shopify jetzt auch auf Deutsch. Zwar befindet sich diese Version noch seit 2018 in der Testphase, ist aber bereits als Beta erhältlich.

Shopify Deutschland

In dieser Beta kann man dann das Frontend beliebig auf Deutsch umzustellen. Hier in diesem Blogartikel wird einfach erklärt, wie du eine Sprache im Frontend umstellen kannst. Ich gebe dir auch ein paar Tipps, wie du die Texte abändern kannst, falls es noch keine Sprachversion für deine Wunschsprache gibt oder aber auch für die Backend Texte. In 7 einfachen Schritten kannst du Shopify umstellen und starten.

  1. Admin Bereich öffnen
  2. Menüpunkt Online Store -> Themes klicken
  3. Auf drei Punkte -> Edit Language klicken
  4. Rechts oben auf den Button Change theme language klicken
  5. Sprache auswählen
  6. Auf Save klicken
  7. Aktualisieren Sie Ihre Shopify Webseite (so werden vorgenommenen Änderungen aktualisiert und übernommen)
Shopify jetzt in

Manche Themes (gratis oder auch kostenpflichtige), haben aber noch Bereiche, die noch auf Englisch sind, muss man sich hier mit einem Übersetzungs-Tool helfen. Hier kannst du auf Übersetzungstools wie “Deepl” oder “Google Translate” zurückgreifen.

Beachte aber stets, dass auch das Benutzen von Programmen nicht vor Rechtschreibfehler oder falschen Übersetzungen schützt. Daher immer noch mal drüber gehen und ggf. mit einer weiteren Software überprüfen. Dafür muss man nur die Schritte von oben befolgen und rechts in der Spalte manuell den Text auf Deutsch oder deine Wahlsprachen eingeben.

Anhand einer App die Sprache wechseln

Mit der App Langify kann man seinen Shopify Shop auch mehrsprachig gestalten. Leider ist die App Langify bislang nicht Gratis. Hier müsste man die Kosten von 17,50 Euro einplanen, zuzüglich der Kosten, die Shopify erhebt. Langify erkennt zusätzlich die Sprache vom Besucher automatisch und schaltet dann auch auf diese um.

Es ist sinnvoll, wenn man seinen Shop auf mehreren Sprachen hat, dann auch bei jedem Land eine eigene Domain einzukaufen. So zum Beispiel kann man für einen deutschen Shop zum Beispiel: Yogashop.de oder einen englischen Shop dann Yogashop.com anlegt.

Möchtest du mehr über Shopify erfahren, dann kannst du meinen Blog durchstöbern.