Teil 2

Um auf Social Media regelmäßig Content, am besten hochwertigen Content zu posten, brauchte es viele Ideen. Hinzu kommt, dass diese Ideen auch noch kreativ und vielfältig sein sollten. Außerdem sollten sie sich im Idealfall nicht wiederholen. 

Ich habe einige Ideen für dich zusammengefasst, damit du dich nicht dauernd fragen musst: „Was soll ich bloß posten?“ 

01 Fotos von Veranstaltungen

Gehst du gerne auf Veranstaltungen zum Netzwerken, auf Kongresse oder auf Weiterbildungen? Genial! Dann mache unbedingt Fotos davon und erstelle einen passenden Post dazu. Um was ging es auf dieser Veranstaltung, was du gelernt hast, welches Resümee ziehst du daraus, hast du jemand interessanten kennengelernt? Teile dies deinen Followern mit und gib ihnen so das Gefühl dabei zu sein und teil zu haben. 

Eine weitere Möglichkeit ist ein Video davon zu machen (natürlich nur, wenn dies erlaubt ist) und dies mit deiner Community zu teilen. Oder eine kurze Story zu machen, was du an diesem Tag erlebst.

02 Meilensteine

Du seit einem Jahr selbstständig? Du hast es geschafft, dass deine Community aus 1000 Followern besteht? Herzlichen Glückwunsch! Selbstverständlich ist das nur eines von vielen Beispielen. Nichtsdestotrotz, teile solche Erfolge mit deinen Followern! Erstelle ein Bild z. B. mit Luftballons oder Kerzen und sprich über diesen Meilenstein. 

03 Umfragen, Abstimmungen 

Überlegst du einen Onlinekurs zu erstellen? Ein eBook zu schreiben? Einen Blog zu starten? 

Denkst beispielsweise über den Titel/Namen dafür nach? 

Beziehe deine Follower in diesen Prozesse mit ein. Wenn du mehrere Namen zu Auswahl hast, lass sie darüber abstimmen und teile dann das Ergebnis mit ihnen. So haben sie das Gefühl ein Teil davon zu sein und mitgewirkt zu haben.

04 Podcast, Buch, Weiterbildung

Welche Podcasts hörst du gerne? Liest du gerade ein interessantes Buch? Machst du eine spannende Weiterbildung oder einen Onlinekurs, der dich voranbringt? 

Dann stelle es unbedingt deinen Followern vor! Lass sie daran teilhaben und inspiriere sie. 

Mache ein Foto von dem Buch und schreibe einen Post dazu, wo die wichtigsten Informationen enthalten sind. So zeigst du zum einen, dass du dich stetig weiterbildest und zum anderen positionierst du dich eindeutig als Experte. 

05 Besondere Tage im Jahr (Feiertage, Weihnachten, Ostern, etc.)

Welche besonderen Tage gibt es in deiner Businessbranche? Bestimmt den ein oder anderen. Recherchiere doch mal und notiere diese Tage in deinen Redaktionsplan. Feste wie Weihnachten oder Ostern kannst du natürlich auch immer nutzen um deinen Followern schöne Feiertage zu wünschen.